Aktuelles

  1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Durchatmen, trotz COPD: Werden Sie Expert:in für Ihre Lungengesundheit

22. Jan

Durchatmen, trotz COPD: Werden Sie Expert:in für Ihre Lungengesundheit

Mehr Infos zu unserem Programm, das Ihre Eigenfürsorge stärkt und so für mehr Lebensqualität sorgt.
Das Programm in Kürze:
  • Erstgespräch mit Lungenlots:in
  • Tägliche Lungenfunktionsmessung ganz einfach von zu Hause
  • Selbstständige Kontrolle Ihrer Werte
  • Verschlechterungen frühzeitig erkennen und entgegenwirken
  • Regelmäßige Beratungsgespräche mit Lungenlots:in
  • Hinweise zu passenden Informations- oder Kursangeboten
  • Bei Bedarf individuell abgestimmte Gesundheitsangebote

Was sind meine Vorteile?

Durch regelmäßige Messungen und die Kontrolle Ihrer Lungenfunktionswerte lernen Sie eine Verschlechterung frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. So kann einem Krankenhausaufenthalt und einer fortschreitenden Lungengewebsschädigung vorgebeugt werden.

Wie werde ich unterstützt?

Wir unterstützen Sie in Ihrem Selbstmanagement: So werden Sie zum:r Expert:in Ihrer Erkrankung. Dafür empfehlen wir Ihnen ein Spirometer – ein kleines Gerät zur Messung Ihrer Lungenfunktionswerte. Durch Ihre täglichen Messungen können Sie Ihre Werte ganz einfach und praktisch von zu Hause aus im Blick behalten und rechtzeitig reagieren. Darüber hinaus informieren wir Sie gerne rund um Ihre Erkrankung in persönlichen Beratungsgesprächen und zu passenden Angeboten aus unseren Veranstaltungen.

Wie kann ich teilnehmen?

„Durchatmen, trotz COPD“ ist ein exklusives Angebot für Mitglieder von Gesunder Schwalm-Eder-Kreis+ mit der Diagnose COPD. Eine kostenfreie Mitgliedschaft bei unserem Gesundheitsnetzwerk können aktuell Versicherte der Krankenkassen BKK B. Braun Aesculap und BKK Werra-Meissner abschließen.

Was kostet das Programm?

Die Teilnahme am Versorgungsprogramm ist für Mitglieder ebenfalls kostenfrei. Informationen zur Mitgliedschaft.

Jetzt Termin vereinbaren:

Ihre Lungenlotsin

Bianca Leiker

Telefon: 0176/7041 7534

E-Mail: b.leiker@gesunder-sek-plus.de

Flyer mit allen Informationen zum Programm herunterladen.