Aktuelles

17. Nov

Start des kostenfreien Lungenprogramms „Durchatmen, trotz COPD“

Das neue Programm haben wir auf die Lungenkrankheit COPD ausgerichtet und ermöglichen damit den Patient:innen, über ein zur Verfügung gestelltes Spirometer und eine App ihre Lungenfunktionswerte zu überwachen. Mehr Infos zu dem Programm lesen Sie hier im Beitrag.

Anlässlich des heutigen Welt-COPD-Tages möchten wir Sie über unser neustes Gesundheits-Angebot für Sie informieren. Analog zu unserem Partnernetzwerk Gesunder Werra-Meißner-Kreis gibt es ab sofort für unsere Mitglieder im Schwalm-Eder-Kreis das kostenfreie Lungenprogramm „Durchatmen, trotz COPD“. Das Programm wird gewährleistet durch die Kooperation zwischen BKK B. Braun Aesculap als Kostenträger, Intermed Con GmbH als Technologiehersteller und Gesunder Schwalm-Eder-Kreis+ als Koordinator.

Es ist, wie der Name verrät, auf die Lungenkrankheit COPD ausgerichtet und zielt darauf ab, akute Verschlechterungen Ihrer Krankheit und damit auch mögliche Lungengewebeschädigungen zu vermeiden.

Wie das Programm funktioniert:

Sie bekommen von uns das handliche Spirometer „Air Next“ und die Patientenapp „NuvoAir Home“ zur Verfügung gestellt. Mit dem Gerät messen Sie täglich Ihre wichtigen Lungenfunktionswerte und lernen diese zu verstehen. Die Werte werden in die App übertragen und Sie sind im regelmäßigen Austausch mit uns. Auch Ihr Hausarzt hat die Möglichkeit, Zugriff auf Ihre Werte zu bekommen.

Hier gibt’s ein kurzes Erklärvideo zum Ablauf einer solchen Lungenfunktionsmessung:

Sie sind Betroffene:r und haben Interesse an dem kostenfreien Programm? Dann kontaktieren Sie gern Jonas Ohlwein telefonisch unter 017670417534 oder per E-Mail an j.ohlwein@gesunder-sek-plus.de. Voraussetzung ist, dass Sie bei uns Mitglied sind.

Alle Informationen zu dem Programm lesen Sie nochmal ausführlich unter unseren Angeboten: Bei Krankheit gestärkt – Gesunder Schwalm-Eder-Kreis (gesunder-sek-plus.de)